Sektionslehrgang 2017 in Biberach

2017 SetkLgAUBW Gerhard1 web

Und alljährlich grüßt das beschauliche Biberach !!!

Waffenprogramm, Verkettungen und jede Menge Abwechslung waren am Wochenende in Biberach zum diesjährigen Sektionslehrgang der Aikido-Union geboten. Gerhard wählte zum Auftakttraining am Freitagabend ein besonders anspruchsvolles Thema: Stab-Kata zum Aufwärmen und anschließend Waffentraining Jo gegen Bokken, Jo gegen Tanto.

Weiterlesen ...

Erfolgreiche Prüfung auf dem AUBW-Lehrgang 2017

2017 DanAlfred Gruppe1 web

Wieder ein neuer Dan bei der AUD

Die AUD hat seit dem 11.11.2017 einen weiteren Repräsentanten auf der DAN-Rangliste: Alfred Brodt vom Aikido-Centrum Bachtal hat seine Prüfung im Rahmen des Sektionslehrgangs in Biberach abgelegt. Nach dem Fach Überprüfung mit einer reichen exemplarischen Auswahl an Nage- und Katame-Waza aus dem Kyu-Prüfungsprogramm, stellte sich Alfred der Prüfungskommission (bestehend aus Dr. Peter Holtmanns, Joachim Vietzen und Andrea Schwab-Mai) zum nachfolgenden Dan-Programm.

Weiterlesen ...

AUD-Herbstlehrgang 2017 in Dietzenbach

2017AUDLgDietz Gerhard web

Bunter Herbst und Spaß auf der Matte !

Auch in diesem Herbst richtete die Aikido-Abteilung des SC Steinberg einen zweitägigen AUD-Lehrgang am letzten Oktoberwochenende in Dietzenbach aus. Meister Gerhard Mai (6.Dan) erfreute uns alle mit einem bunten Potpourri an Aikido-Techniken, bei denen sowohl die teilnehmenden Kyu-Grade sowie die Meister auf ihre Kosten kamen. Nach dem Aufwärmen und Einrollen für Muskeln und Gelenke standen Wurf-/ Hebeltechniken und anspruchsvolle Verkettungen auf dem abwechslungsreichen Programm.

Weiterlesen ...

Aikido-Lehrgang in Slowenien - Kein Weg ist zu weit !!!

LogoSlowenienTegatna

Rogla/ Slowenien   –   Ein Traum auf 1500 m

Den zweiten DTL der AUD in diesem Jahr richtete unser slowenischer Verein AKTT im Rahmen eines mehrtägigen Lehrgangs im landschaftlich wunderschön gelegenen Rogla aus. Auf die Frage: „Was habt ihr von Rogla mitgenommen bzw. was ist hängengeblieben?“ können wir einstimmig antworten: „mindestens 1 ½ Kilo!!!“. Aber nicht nur die exzellente Verpflegung morgens, mittags und abends mit der leckeren slowenischen Kulinarik und der ausgezeichneten Gastfreundschaft im Hotel Rogla bleibt in Erinnerung. Ebenso die freundschaftliche Geselligkeit und das kompetent lehrreiche aber entspannte Training bei Gerhard Mai (6.Dan) waren absolut erlebenswert. In den drei Tagen unseres Lehrgangs war einiges geboten. Auftakt bot die Prüfung zum Blaugurt unserer Aikidofreunde vom ausrichtenden Verein AKTT, Iztok Levstik und Uroš Krajnc. Beherzt und mit großem Einsatz absolvierten sie das umfangreiche Prüfungsprogramm mit uns allen zusammen über schweißtreibende 1,5 Stunden.  Natürlich hat sich die Anstrengung für die beiden geloht und sie haben bestanden.   

Herzlichen Glückwunsch! ........

.......und hier geht es zum vollständigen Lehrgangsbericht über den wunderschönen Aikido-Lehrgang in Slowenien - das Weiterlesen lohnt sich !!!