Für die AUBW ist Biberach im Herbst schon Tradition

2016AUBWLogoBieberach

Sektionslehrgang in Biberach im Oktober 2016

Gemäß der Tradition fand der Herbst-Lehrgang der Sektion Aikido-Union wieder 3-tägig in Biberach statt. Die fleißigen Biberacher Aikidoka hatten bei unserem Eintreffen bereits eine großzügige Mattenfläche aufgebaut, so dass sich der Auftakt für uns sehr entspannt gestaltete. Zur Freude aller kamen aus unserem slowenischen Verein drei Aikidoka den weiten Weg um die freundschaftlichen Kontakte zu pflegen. Zum Trainingsbeginn war die Matte zunächst noch nicht komplett gefüllt, so dass platzfordernde Fallschulübungen probiert werden konnten. Erst zum Samstagmorgen waren auch alle übrigen da, die am Freitag noch einen Arbeitseinsatz hatten oder durch Anreisestau ausgebremst wurden.

Weiterlesen ...

5. Dan für Sportfreundin Andrea Schwab-Mai

Andrea technik 5Dan1 web Andrea technik 5Dan2 web Andrea technik 5Dan3 web

Auf Vorschlag der technischen Kommission der Aikido-Union Deutschland e.V. (AUD), bestehend aus den ranghöchsten Meister der Aikido-Union, wurde bei der diesjährigen Hauptversammlung in Bad Blankenburg unsere Meisterin Andrea Schwab-Mai auf den 5. DAN-Aikido graduiert.
Andrea Schwab-Mai absolvierte ihre letzte Prüfung im Jahr 2010 zum 4. DAN mit vorbildlichen Leistungen in allen Prüfungsfächern. Durch Ihren unermüdlichen Trainingseifer und Ihre Ausdauer beherrscht sie nun bravurös alle technischen Anforderungen die an die letzte Stufe der Prüfungshierarchie gestellt werden. Ihre idealistische, aufrichtige und geradlinige Art beschert ihr Ansehen weit über die Verbandsgrenzen hinaus und mit Ihrer natürlichen Autorität, ihrer offenen und freundlichen Ausstrahlung wirkt sie als Vorbild für alle Aikidoka die sie kennen.
 

Im Namen der Aikido-Union Deutschland gratulieren wir Dir ganz herzlich zum 5.Dan.

 Klaus-Dieter Lassak 
(Präsident AUD)

Erfolgreiche Prüfung zum zweiten Dan

DieterAde 2Dan web Dieter1DanSolo web

Erfolgreiche Dan-Prüfung beim diesjährigen Wochenlehrgang in Bad Blankenburg

Am Ende des Wochenlehrgangs in der LSS Bad Blankenburg stellte sich Dieter Ade vom AC Ostfildern der Prüfung zum 2.Dan. Mit der gültigen Lizenz eines Dan-Theorielehrgangs waren auch alle Voraussetzungen zur Prüfungsteilnahme erfüllt. Im Fach Überprüfung waren von der 3-köpfigen Prüfungskommission (bestehend aus Daniela Krauß, Stephan Hopf und Joachim Vietzen) die 1.Kata sowie diverse Techniken aus dem Kyu-Programm und dem Programm zum 1.Dan gefordert. Danach folgten das Fach Aiki-no-Kata mit der 2.Kata (Form im Kniesitz), Hanmi-hantachi (Techniken im Kniestand), Aiki-Jo-Jitsu (Stabtechniken) und zuletzt Randori. Da Dieter der einzige Prüfling war, achteten die Prüfer auf angemessene Pausen zwischen den Prüfungsfächern. Dieter lieferte in allen Fächern gute bis sehr gute Leistungen ab und wurde mit der Übergabe der Urkunde zum 2.Dan Aikido belohnt.
Im Namen der Aikido-Union Deutschland e.V. und im Namen der Prüfer gratuliere ich Dieter Ade ganz herzlich.

Stephan Hopf
(Vorsitzender der Prüfungskommission)

AUD Wochenlehrgang 2016 in Bad Blankenburg

jsm 2016 ueshiba

Thüringer Schwitz- und Schnitzelwoche

Wieder einmal starteten die AUD-Aikidoka in eine harte Trainingswoche in Bad Blankenburg. Nach dem Zimmersturm, dem Begrüßungsreigen und der gemeinsamen Auftaktbesprechung, folgten gleich das Mattenaufbau-Ritual und natürlich die Einstimmung mit dem KATA-Training. Bei dieser ersten Einheit konnten auch gleich die ersten Defizite schonungslos aufgedeckt werden. Unser Aikido-Kompetenz-Team Manfred und Gerhard sahen da bereits eine Sisyphusarbeit für die folgende Woche auf sich zukommen. Trotzdem sichtlich entspannt und gelassen nahmen die beiden Meister die Aufgabe gerne an und gestalteten die Woche sehr lernintensiv und mit ganz individueller Betreuung.

Weiterlesen ...